​​​​​​​Depression und Burnout

depression burnout rottenburg

​​​​​​​Depression und Burnout – Rund fünf Prozent der Deutschen leiden an Depressionen. Die Ursachen dieser starken psychischen Störung sind vielfältig. Depressionen werden häufig in Zusammenhang mit anderen Erkrankungen wie Sucht, Demenz oder Diabetes beobachtet oder können medikamentös bedingt sein. Die Krankheit erfordert eine individuelle, ganzheitliche Therapie, die den Patienten dazu anregt, Selbstverantwortung zu übernehmen. Neben der Ursachenforschung kann eine Ernährungsumstellung, Entgiftungserscheinung oder medikamentöse Therapie notwendig sein. Davon abgegrenzt werden muss ein Burnout, das beruflich bedingte Gefühl des totalen Ausgebranntseins, der unbehandelt in eine dauerhafte Depression münden kann. Professionelle Hilfe ist schon bei ersten Anzeichen angesagt, um wieder zurück zu Lebensqualität zu finden.

Zurück zur Übersicht  >